Decálogo de Cata

Die Olivenöl Verkostung zielt darauf ab, die unterschiedlichen Empfindungen zu unterscheiden, um sie analysieren, einzuordnen, interpretieren und kommunizieren zu können. Die Aromen und Nuancen eines guten Öls zu erkennen, ist der erste Schritt um eine der aufregendsten gastronomischen Erfahrungen zu machen.

VORBEREITENDE MAßNAHMEN UND RATSCHLÄGE
  • Verwenden Sie am Tag der Olivenöl Verkostung kein Parfüm.
  • Benutzen Sie neutrale Seife.
  • Rauchen Sie nicht, zumindest nicht in den 30 Minuten vor der Olivenöl Verkostung.
  • Nehmen Sie mindestens 1 Stunde vorher keine Lebensmittel oder Getränke ein (ausgenommen Wasser).
  • Unterlassen Sie es bei Atemwegbeschwerden (Erkältungen, Allergien ...).

Für die Olivenöl Verkostung verwenden wir spezielle Gläser aus dunklem Glas, da die Farbe nicht in direkter Beziehung zu den organoleptischen Eigenschaftensteht.

ABLAUF DER OlVENÖL VERKOSTUNG
  1. Kippen und drehen Sie das Glas, um die Innenwände zu benetzen. Halten Sie dasGlas bedeckt.
  2. Entdecken Sie das Glas. Riechen Sie die Probe 30 Sekunden lang mit sanften Atemzügen.
  3. Wenn Sie zu keiner Schlussfolgerung gekommen sind, ruhen Sie sich ein paar Minuten aus und wiederholen Sie den Vorgang.
  4. Notieren Sie die erkannten Aromen.
  5. Nehmen Sie einen kleinen Schluck Öl (ca. 3 ml).
  6. Nehmen Sie einen kleinen Schluck Öl (ca. 3 ml).
  7. Atmen Sie durch den Mund ein und nehmen Sie den Geschmack nachträglich wahr. Einige Geruchsnoten werden bestätigt, andere, die sehr intensiv erschienen, können abnehmen.
  8. Das Öl soll sich langsam auf der Rückseite der Zunge zu den Gaumensäulen und Rachen ausbreiten.
  9. Konzentrieren Sie sich auf die Aromen, die wir entdecken werden. A) süß, B) bitter, C) sauer (dies wäre ein Defekt) und D) scharf.
  10. Tastgefühl: Fließfähigkeit und Pastösität berücksichtigen.
OLIVENÖL VERKOSTUNG ZU HAUSE

Was einem Öl-Verkostungs-Glas am ehesten ähnelt, ist ein Brandy-Glas, da die ähnliche Form die flüchtigen Bestandteile perfekt konzentriert.

Um das Glas zu bedecken, können wir unsere eigene Hand benutzen und um die geeignete Temperatur der Probe zu erreichen, reicht es aus, das Glas in der Handfläche zuhalten und ein wenig zureiben,um Wärme zu erzeugen.